Anklage: Sterbehilfe

Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am:
25.02.2015
Artikelnummer:
34928
  • Produktbeschreibung

    Anklage: Sterbehilfe

    Juni 2012. Das Gericht verurteilt einen 26-jährigen Mann zu drei Jahren Gefängnis. Er tötete seine Mutter, die seit sieben Jahren im Wachkoma in einem Pflegeheim lag. Ein Drama, das so nicht hätte passieren dürfen. Im Stich gelassen von der Gesellschaft und von der Politik, traf der Sohn eine unwiderrufliche Entscheidung. Wie konnte es dazu kommen? Martina Rosenberg erzählt die authentische Geschichte eines Sohnes, der dem Leiden seiner Mutter nicht mehr tatenlos zusehen konnte – und sie stellt die Frage: Wollen wir in einer Gesellschaft leben, die mitfühlende Angehörige zu Straftätern macht?
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Hardcover
    Verlag
    Blanvalet
    ISBN / EAN
    9783764505028
    Anzahl Seiten
    240
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 36265

    Der Ratgeber für Glutensensitive

    19,95
    Art.Nr. 35153

    5 Romane der Sonderklasse Das Leben in der DDR brac

    14,95
    Art.Nr. 35086

    Ein anderes Land ist möglich!

    25,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.