Barrieren der zwischenbetrieblichen Vernetzung

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1046746
  • Produktbeschreibung

    Barrieren der zwischenbetrieblichen Vernetzung

    Die zwischenbetriebliche Vernetzung mittels E- Commerce Systemen ist in der deutschen grafischen Industrie wenig verbreitet, obgleich sich diese Industrie durch eine hohe Affinität zu neuen Technologien auszeichnet. Das Forschungsziel der vorliegenden Arbeit besteht darin, dieses Phänomen zu erklären und damit ein Erklärungsmodell für den geringen Vernetzungsgrad zu entwickeln. Hierfür wurde die Methodik der Fallstudienforschung gewählt. Jede Fallstudie befasst sich hierbei mit einer Kombination zweier Unternehmen, die innerhalb des Produktionsablaufs in direktem Kontakt stehen und damit für ein transaktionsunterstützendes System wie E-Commerce von Relevanz sind. Ein zentrales Ergebnis besteht darin, dass eine Erklärung für die gesamte grafische Industrie nicht ermittelt werden konnte, da sich die jeweiligen Unternehmenskombinationen teilweise stark hinsichtlich der Gründe für die geringe Vernetzung unterscheiden. Mögliche Erklärungen bestehen in der Bedeutung persönlicher Kontakte, der Scheu vor zu grosser Markttransparenz oder auch technischer Hindernisse.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
    ISBN / EAN
    9783838104720
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
    Art.Nr. 1504681

    Wilsch:Grundbuchordnung für Anfänger

    69,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.