Planung eines Erlebnisparkes

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1123462
  • Produktbeschreibung

    Planung eines Erlebnisparkes

    Zielvorstellung der konzeptionellen Planung eines Erlebnisparkes ist, dass behinderte Menschen den Gefallen finden, ihre Defizite aufarbeiten und sich danach auch verhalten. Um den Erlebnispark zu errichten, sind verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen. Dabei nehme ich Stellung zu folgenden Fragen: was, warum, für wen plane ich, wozu dient es sowie wie wird es umgesetzt. §Die Schwerpunkte meiner Arbeit umfassen zu Beginn das Wohnen und Wohlfühlen der Menschen mit geistiger Behinderung sowie deren Begriffserklärung (geistige Behinderung, Schwerstmehrfachbehinderung, Verhaltensauffälligkeit), aber auch deren Bedürfnislage sowie Entfaltung der unterschiedlichen Sinne. Des Weiteren werden das Gemeinwesen und deren Umsetzung für den Erlebnispark betrachtet. Dabei sind verschiedene Voraussetzungen zu beachten - Grundlagen des Landschaft- und Gartenbaues, aber auch statische Voraussetzung. Der wichtiges Punkt für die Gestaltung des Erlebnisparkes ist die Finanzierung. Dabei sind außer dem Eigenkapital der sozialen Organisation hauptsächlich Mittel aus der Öffentlichkeitsarbeit notwendig. Geklärt werden hierbei die Begriffe Sponsoring, Spenden und Stiftungen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639032321
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    79,00
    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    15,00
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    13,90
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!