Eindeutige Identifikation von pharmazeutischen Produkten in Österreich

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1177296
  • Produktbeschreibung

    Eindeutige Identifikation von pharmazeutischen Produkten in Österreich

    Jedes Handelsprodukt besitzt eine weltweit§einzigartige Kennzeichnung zur eindeutigen§Identifizierung, welche in Form einer§Identifikationsnummer auf dem Produkt aufgebracht§ist. Um diese Produktkennzeichnung automatisiert§erfassen zu können, wird die Identifikationsnummer in§der Regel als maschinenlesbarer Strichcode auf der§Warenpackung aufgebracht. Für pharmazeutische§Produkte wurde 1971 in Österreich ein eigenes§Nummernsystem zur Identifizierung eingeführt. Das§"Pharmazentralnummernsystem" ist jedoch eine§nationale Lösung, womit eine PZN, die auf einem§pharmazeutischen Produkt aufgebracht wird, nur der§eindeutigen Identifizierung innerhalb Österreichs§dienen kann. Seit 1990 werden Arzneimittel mit einem§Strichcode, welcher die Pharmazentralnummer enthält,§ausgezeichnet. Ziel dieser Arbeit ist es zu§untersuchen, wie eine Umstellung der nationalen§Lösung zu einem internationalen Nummernsystem, der GTIN , möglich ist. Aufgrund der geringen§Datenmenge, welche der aktuell gebräuchliche§Strichcode EAN-13 darstellen kann, werden weiters§alternative Strichcodetypen betrachtet, um eine§Abschätzung der zukünftigen Entwicklungen bezüglich§alternativer Strichcodes vorzunehmen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    VDM Verlag Dr. Müller
    ISBN / EAN
    9783639151152
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1028277

    Reiß:Praxisbuch IT-Dokumentation

    79,95
    Art.Nr. 1479181

    Ramirez Molina:Diseño de una arquitectu

    84,00
    Art.Nr. 1459513

    Seibert,J.:Anwend.v.Semantic-Web Techn.

    79,00
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.