In der Schule sind die Kinder im Nachdenken zu üben

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
02.10.2015
Artikelnummer:
1192348
  • Produktbeschreibung

    In der Schule sind die Kinder im Nachdenken zu üben

    Das Licht der Aufklärung war bis Mitte des 19. Jahrhunderts kaum in die dunklen Stuben der vielen kleinen Dorfschulen des Großherzogtums Oldenburg gedrungen. In dieser Zeit wurden die Weichen für die Entwicklung des Lehrerberufs und für ein konservatives Verständnis des Religionsunterrichts gestellt. Das belegen Berichte, die der verdienstvolle, aber in Kirche und Schule umstrittene letzte Generalsuperintendent Böckel über seine Eindrücke aus den Visitationen aller ländlichen Volksschulen um 1840 anfertigte. Diese Quellen und weitere Dokumente aus der evangelischen Kirche und der oldenburgischen Lehrerschaft werden in dieser Studie untersucht. Sie deuten auf eine heute noch bestehende Problemlage zur religiösen Bildung in der Schule hin.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Isensee
    ISBN / EAN
    9783730812044
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    15,00
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    13,90
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.