Funktionelle Nachbehandlung nach Kiefergelenkfortsatzfrakturen

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1218143
  • Produktbeschreibung

    Funktionelle Nachbehandlung nach Kiefergelenkfortsatzfrakturen

    Nach Kiefergelenkfortsatzfrakturen kann es zu Störungen in der Okklusion, zur Entstehung eines offenen Bisses, Schmerzen im Bereich des Kiefergelenks oder zu Mundöffnungseinschränkungen kommen. Durch eine funktionelle Therapie mit dem Federaktivator sollen diese Symptome beseitigt und eine Verbesserung der Unterkiefermobilität erzielt werden. Über eine definierte distale Lage der Feder im oberen und unteren Kunststoffsegment und eine daraus resultierende Verlagerung des Belastungszentrums in den Bereich der ersten Molaren werden sowohl eine Rotation des Unterkiefers gegen den Uhrzeigersinn als auch eine Distraktion im Gelenk erzielt. Die Effektivität der funktionellen Nachbehandlung mit dem Federaktivator wurde in der vorliegenden Arbeit durch klinische Nachuntersuchungen analysiert.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
    ISBN / EAN
    9783838126524
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1028277

    Reiß:Praxisbuch IT-Dokumentation

    79,95
    Art.Nr. 1698114

    Quaschning,V.:Regenerative Energ.m.DVD

    53,90
    Art.Nr. 1851710

    Oehlke:Hymenopterorum catal ogus 16

    525,50
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.