Die Physiologie und Pathophysiologie von Inhibitor-1 in vivo

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1238174
  • Produktbeschreibung

    Die Physiologie und Pathophysiologie von Inhibitor-1 in vivo

    Inhibitor-1 (I-1) ist ein Verstärkerelement der beta-adrenergen-Signalkaskade, das nach PKA-Phosphorylierung die kardiale Phosphatase-1 inhibiert. Eine PKCalpha-Phosphorylierung führt zum funktionell gegensinnig Effekt und mindert seine Aktivität. Da I-1 im insuffizienten Myokard stark herunterreguliert ist und dies zur beta-adrenergen Subsensitivität beiträgt, könnte I-1 in der Therapie der Herzinsuffizienz relevant sein. Zwei konditionale Mausmodelle mit herzspezifischer Expression von phosphospezifisch mutierten I-1 Formen wurden auf einem I-1 Knockout Hintergrund generiert. Dies ermöglichte eine sorgfältige Analyse einer bidirektionalen I-1 Ursachen-Wirkungsbeziehung. Dabei wurde erstmalig gezeigt, dass eine I-1 Überaktivität die kontraktile Funktion verbessert, gleichzeitig aber gegenüber Katecholamin-getriggerten Arrhythmien sensitiviert. Im Kontext einer chronischen beta-adrenergen Stimulation und im Alterungsprozess konnte I-1 als ein ungünstiges Element der beta-adrenergen Signalkaskade demaskiert werden. Die Daten sprechen gegen eine therapeutische Überexpression von I-1 in der Herzinsuffizienz. Sie favorisieren vielmehr eine Inhibition von I-1 als therapeutische Option.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften
    ISBN / EAN
    9783838110998
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1028277

    Reiß:Praxisbuch IT-Dokumentation

    79,95
    Art.Nr. 1698114

    Quaschning,V.:Regenerative Energ.m.DVD

    53,90
    Art.Nr. 1851710

    Oehlke:Hymenopterorum catal ogus 16

    525,50
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.