Paris im Licht

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
25.09.2014
Artikelnummer:
1256761
  • Produktbeschreibung

    Paris im Licht

    Auf der Suche nach der verlorenen Zeit ...§§' Nach dem großen Erfolg von New York Sleeps und Venedig-Die Unsichtbare der dritte Band über Paris - die meistbesuchte Stadt Europas§§' Fotografiert auf Polaroid - eines der letzten großen Werke in dieser Technik§§Paris - das sind Notre-Dame, der Eiffelturm, der Louvre, die zahllosen Cafés und Bistros ... und mehr als 28 Millionen Touristen pro Jahr. Doch auf den ungewohnt stillen, fast zeitlos erscheinenden und dabei hochromantischen Bildern des Münchner Fotografen Christopher Thomas findet man keinen einzigen von ihnen. Er fotografiert in den frühen oder späten Stunden des Tages, wenn er fast allein ist mit dieser Stadt. Auf seinen Bildern kann der Betrachter ein ganz neues, nie gesehenes Paris entdecken: eine Stadt der Träume, der Wunschbilder und nicht zu stillenden Sehnsucht. Die im Zeitalter der Digitalfotografie fast anachronistisch erscheinende Polaroid-Technik, mit der Christopher Thomas arbeitet, verleiht den Bildern die Anmutung einer längst vergangenen Zeit, die Aura von wertvollen antiken Preziosen. So wie sein berühmter Vorgänger Atget, der Chronist des Paris' um 1900 und Begründer seines fotografischen Mythos', vermittelt Christopher Thomas heute im 21. Jahrhundert ein ganz neues, eigenes Bild dieser alten und vielleicht schönsten europäischen Stadt.§§
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Hardcover
    Verlag
    Prestel
    ISBN / EAN
    9783791381022
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1957499

    Mongelli:Molecular Dynamics Simulations

    152,95
    Art.Nr. 1216370

    Hermann:"Hermeneutische Stunde"d.Hebräe

    79,00
    Art.Nr. 1209614

    Knaur TB.78610 Lahm.Der feine Unterschi

    14,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.

    Wenn Sie dieses Eingabefeld sehen sollten, lassen Sie es leer!