Die Irrtümer und Illusionen rund um Hartz-IV

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
1276190
  • Produktbeschreibung

    Die Irrtümer und Illusionen rund um Hartz-IV

    Der Fortschritt der vergangenen siebzig Jahre nach dem Kriege in Naturwissenschaft und Technik ist im Vergleich zum Fortschritt der Menschheit in ihrer Menschheitsgeschichte insgesamt von einer außerordentlich gewaltigen Dimension. Dadurch hat sich die Menschheit Verhältnisse geschaffen, die neue gesellschaftliche Fortschritte folgen lassen müssen, können und folgen lassen werden. Die Gesellschaft ist weit hinter ihren Möglichkeiten der humanitären Gestaltung unserer Gesellschaft in Frieden und Freiheit zurück geblieben. Die Erwerbslosigkeit ist eine der Geißeln der Neuzeit, die täglich Elend und Unfrieden innerhalb unserer Gemeinschaft hervorbringt. Sie kann von heute auf morgen abgeschafft werden, weil sie eine Frage des menschlichen Willens ist. Dies ist der Hauptinhalt dieser Streitschrift, die das Ziel einer konzertierten Anstrengung aller gesellschaftlichen Kräfte anstrebt. Auf christlicher Grundlage ist die Abschaffung des Elends der Erwerbslosigkeit möglich und von daher Pflicht und real machbar für alle Menschen mit Verantwortungsgefühl und dem uns allen innewohnenden Gewissen.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Books on Demand
    ISBN / EAN
    9783732256082
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
    Art.Nr. 1504681

    Wilsch:Grundbuchordnung für Anfänger

    69,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.