Streitkräfteeinsatz zur Verteidigung gegen Cyberangriffe.

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Veröffentlicht am:
14.03.2020
Artikelnummer:
2088666
  • Produktbeschreibung

    Streitkräfteeinsatz zur Verteidigung gegen Cyberangriffe.

    Das Grundgesetz legt dem Bund vergleichsweise schlicht auf, Streitkräfte aufzustellen. Deren maßgeblichen Zweck bestimmt es ebenfalls: Verteidigung - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Was aber, wenn das Verständnis des Einsatzes der Streitkräfte zur Verteidigung auf einem Angriffsverständnis gründet, das die positive Kenntnis von Herkunft und Urheberschaft annimmt? Greifen tradierte Abgrenzungen zwischen innerer und äußerer Sicherheit noch? Und welche Parameter gelten für die Verteidigungshandlung?
    "Deployment of the Federal Armed Forces against Cyber Attacks" The German Basic Law (Grundgesetz) obliges the federal state comparatively plain to provide armed forces for the purpose of defense - not more but no less either. However, what if the understanding of the deployment of armed forces grounds on the assumption that origin as well as the attacker himself can be traced back sufficiently? Does the traditional demarcation between internal and external security hold further on? And which parameters apply for executing the defense measure?
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Duncker & Humblot
    ISBN / EAN
    9783428158300
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.