Ambigues Polen

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2165220
  • Produktbeschreibung

    Ambigues Polen

    Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde in der Volksrepublik Polen ein Kunstschaffen intensiv gefördert, das als im "Volk" verwurzelt und von den Künstler_innen autodidaktisch erworben galt und in dem vor allem gegenständliche Holzskulpturen entstanden. Diese Kunstform wurde als sztuka ludowa [Volkskunst] bezeichnet und war bis zum politischen Systemwechsel 1989/91 in der Volksrepublik Polen und im internationalen Raum mit Schwerpunkt in der Bundesrepublik Deutschland populär, in Deutschland unter der Bezeichnung polnische naive Kunst. In der Forschung wurden die Kontexte, Deutungen und Funktionalisierungen<br />dieser Kunstart und Kunstobjekte bisher nur punktuell, jedoch noch nicht umfassend in ihrer nationalen und internationalen Verschränkung und Aussage kritisch bearbeitet. Diese Lücke soll die vorliegende Arbeit schließen.
    Zwischen den 1950er und 1980er Jahren waren in der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik Polen Ausstellungen und Sammlungen von Werken der gleichen polnischen Künstler_innen populär. Während die Kunstobjekte in Polen unter der Bezeichnung sztuka ludowa ("Volkskunst") als Ausdruck polnischer Nationalkultur staatlich gefördert und gelenkt wurden, wurden sie in Museen und Privatsammlungen der BRD als polnische naive Kunst und Beitrag zur deutsch-polnischen Verständigung populär.
    Die vorliegende Arbeit vergleicht diskursanalytisch die Rezeption und Funktionalisierung der Kunstwerke in den konkurrierenden politischen Systemen Polens und der BRD. Staatlich-institutionellen Lenkungen stellt sie die Polysemie und Widerständigkeit der Kunstobjekte gegenüber. Anhand von Rezeptions- und Ausstellungsanalysen verfolgt sie sich wandelnde Eigen- und Fremdbilder und sich wandelnde Verhältnisse zum Judentum. Sie zeigt die zentrale Rolle der Kunstwerke für die polnische Identität in den Nachkriegsgrenzen und für die deutsch-polnischen Beziehungen nach den tiefgreifenden Erschütterungen durch den Nationalsozialismus.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Waxmann Verlag GmbH
    ISBN / EAN
    9783830941361
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
    Art.Nr. 1504681

    Wilsch:Grundbuchordnung für Anfänger

    69,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.