Psychiatrisierung des Alltags

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2178694
  • Produktbeschreibung

    Psychiatrisierung des Alltags

    Gegenstand der Untersuchung über die Psychiatrisierung des Alltags sind die Vereinigten Staaten von Amerika als existierendes Modell einer "société psychiatrique avancée". Nirgendwo sonst auf der Welt hat sich ein so reichhaltiges und vollständiges Arsenal an Dispositiven zur Kontrolle von psychischen Störungen, Devianz und Marginalität herausgebildet wie in den USA. In erster Linie kommt es den Autoren darauf an, das systematische Ineinandergreifen der scheinbar so unterschiedlichen "Angebote"- herauszuarbeiten. Ihre Untersuchung zeigt auf, daß zunehmend jedem als sozial beunruhigend eingestuften Problem eine Möglichkeit der "Verarbeitung" entspricht, die ein neues Publikum auffängt: eine Vielzahl von Lösungen und eine einheitliche Funktion, die die Autoren herauszuarbeiten suchen, mit dem sie jedes einzelne Element des Dispositivs für sich genommen und in bezug auf seine Zweckbestimmtheit im Gesamtkomplex der "Normalität" steuernden Maßnahmen analysieren.
  • Zusatzinformation

    Verlag
    Suhrkamp
    ISBN / EAN
    9783518576045
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
    Art.Nr. 1504681

    Wilsch:Grundbuchordnung für Anfänger

    69,95
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.