Die Übertragung von Aufgaben durch Kapitalverwaltungsgesellschaften unter dem KAGB.

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2179981
  • Produktbeschreibung

    Die Übertragung von Aufgaben durch Kapitalverwaltungsgesellschaften unter dem KAGB.

    Die Arbeit stellt dar, welches die vertraglich nicht abdingbaren originären Leistungs- und Sorgfaltspflichten einer Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) unter dem KAGB bei der Verwaltung von Investmentvermögen sind. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Darstellung, in welcher Form und innerhalb welcher Grenzen KVGen für die Erfüllung ihrer Pflichten Dritte heranziehen. Die Arbeit setzt sich kritisch mit der Aufgabe des »Wesentlichkeits-Kriteriums« in der Auslagerungs-Definition der BaFin auseinander. Ferner werden die Möglichkeiten der KVGen eingehend untersucht, die Haftung für eigenes oder fremdes Verschulden zu beschränken.
    »The Delegation of Functions by Capital Management Companies under the German Capital Investment Code. Admissibility, Limitations and Liability« The thesis describes the contractually non-negotiable original performance and due diligence obligations of a capital management company (KVG) under the KAGB in the management of investment funds. A further focus is the presentation of how and within what limits KVGs use third parties to fulfil their obligations. The paper critically examines treatment of the »materiality criterion« in the outsourcing definition of the BaFin. Furthermore, the possibilities of the KVGs to limit their liability for own or third party fault are examined in detail.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Duncker & Humblot
    ISBN / EAN
    9783428180608
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

  • 0 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.