Phonetik in DaF-Unterricht. Analyse des Lehrwerks "DaF kompakt" aus der phonetischen Sicht

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2257394
  • Produktbeschreibung

    Phonetik in DaF-Unterricht. Analyse des Lehrwerks "DaF kompakt" aus der phonetischen Sicht

    Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Didaktik - Deutsch - Deutsch als Fremdsprache, Note: 2.0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Institut für Germanistik / Sprachwissenschaft des Deutschen), Veranstaltung: Seminar: Qualität von DaF-Lehrwerken. Didaktisch-methodische Analyse, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Aussprache ist ein wichtiger Bereich beim Erlernen einer Fremdsprache, weil sie eine der Grundfertigkeiten der Sprechfertigkeit bildet. Da nach "Contrastive Analysis Hypothesis" die sprachlichen Gewohnheiten von der Muttersprache auf die Fremdsprache übertragen werden können, sind die Interferenzen aus der Muttersprache beim Erlernen einer Fremdsprache nicht zu vermeiden. Daher ist die Ausspracheübung beim Fremdsprachenerlen notwendig. Es ist allgemein bekannt, dass die Aussprache im Fremdsprachenunterricht im Vergleich zur Grammatik und Lexik vernachlässigt wird. Während in den 80er Jahren die Phonetik im DaF-Unterricht eine untergeordnete Rolle spielte, entstehen erst nach dem Jahr 1992 neue Untersuchungen zum Aussprachestandard und zur Entwicklung von Aussprachefertigkeiten. Dadurch haben sich die Ausspracheübungen in DaF-Lehrwerken generell verbessert. Das Ziel dieser Arbeit ist, den phonetischen Teil des Lehrwerks "DaF kompakt" zu analysieren und zu bewerten. Im theoretischen Teil dieser Arbeit wird zunächst erläutert, warum eine gute Aussprache beim Erlernen einer Fremdsprache wichtig ist. Dann werden die Schwierigkeiten der deutschen Aussprache aus den Aspekten der deutschen Laute und einigen prosodischen Merkmale dargestellt. Anschließend wird vorgestellt, auf welche Prinzipien der Phonetikunterricht beruhen soll und welche Übungen für ein Aussprachetraining geeignet sind. Schließlich wird darauf eingegangen, welche Modelle der phonetischen Darstellung es in DaF-Lehrwerken gibt und welche Forderungen an der phonetischen Darstellung und Übung in Lehrwerken gestellt werden. Im praktischen Teil werden zunächst das Lehrwerk "DaF kompakt" und sein phonetischer Teil in Kürze vorgestellt. Danach wird das Lehrwerk hinsichtlich der Darstellung und Übung der deutschen Aussprache nach den im theoretischen Teil erwähnten Kriterien analysiert. Dazu werden drei Übungslektionen als Beispiele jeweils für Laute, bestimmte Lautverbindungen und Intonation genommen. Das Lehrwerk ist für die Anfängerstufe geeignet und besteht aus mehreren Teilen. Nur die mit Phonetik korrelativen Teile, nämlich das Übungsbuch und das Lehrerhandbuch, werden hier untersucht.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783346134097
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    15,00
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    13,90
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    17,90
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.