"Miss GULAG" und die Rolle des weiblichen Körpers in der russischen Lagerliteratur

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2258097
  • Produktbeschreibung

    "Miss GULAG" und die Rolle des weiblichen Körpers in der russischen Lagerliteratur

    Die Arbeit analysiert den Zusammenhang von körperlicher Schönheit und Freiheit in dem Film Miss GULAG (2006) von Maria Yatskova. Vor einem rechtswissenschaftlichen Hintergrund untersucht sie zudem die Rolle des weiblichen Körpers in der russischen Lagerliteratur bei Cechov, Gorkij und anderen und schließt mit einem Nachwort über die Pussy Riots ab.
    Miss GULAG (2006) von Maria Yatskova treibt auf die Spitze, was Anton Cechov bereits 1880 auf seiner Reise durch die Sträflingskolonien beobachtet hatte: Nach einer Misswahl in einem Straflager wird die Gewinnerin entlassen. Diese Arbeit untersucht semantisch und kunsthistorisch den Zusammenhang von körperlicher Schönheit und Freiheit in Miss GULAG . Vor einem rechtswissenschaftlichen Hintergrund gibt sie zudem Einblick in die Rolle des weiblichen Körpers in der russischen Lagerliteratur: resozialisierend bei Fedor Dostoevskij, transzendent in der stalinistischen Propaganda des Autorenkollektivs um Maksim Gorkij, wiederbelebend in der Dissidentenliteratur Varlam Salamovs und Evgenija Ginzburgs. Im Nachwort wird die postsowjetische Identitätsfindung mit den Pussy Riots abgerundet.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
    ISBN / EAN
    9783631639290
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    15,00
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    13,90
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    17,90
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.