Das Problem des Fachkräftemangels im Tischlergewerk

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2258889
  • Produktbeschreibung

    Das Problem des Fachkräftemangels im Tischlergewerk

    Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,7, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit folgender Frage: Wie schafft es der "Fachverband Tischler NRW" durch Hilfestellungen für die Betriebe den stetig steigenden Fachkräftemangel in den Griff zu bekommen und den Betriebsübernehmern Rückendeckung im Bezug auf den Nachwuchs zu geben? Firmen überleben nicht durch modernste Maschinenparks oder einem besonders hohen Eigenkapital, sondern hauptsächlich durch das Engagement sowie den Fachkenntnissen der eigenen Mitarbeiter. Ohne Fachkräfte kann weder eine Firma geführt, noch in dieser produziert werden. Aus verschiedenen Gründen stehen den Unternehmen immer weniger Fachkräfte zur Verfügung. Entsprechend ist die Nachfrage nach Fachkräften immer größer und wichtiger für alle Unternehmensbereiche. Der deutsche Mittelstand besteht aus vielen Gewerken und den unterschiedlichsten Branchen. Ein Gewerk, das schon immer eine große Rolle in der handwerklichen Geschichte gespielt hat und unter einem starken Strukturwandel innerhalb seines eigenen Gewerkes zu kämpfen hat, ist das Tischlergewerk.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783346073891
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1901328

    Dolata:Compliance contra Wirtschaftskri

    56,00
    Art.Nr. 1766308

    Freakonomics: A Rogue Economist Explores the Hidden Side of Everything

    13,50
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.