Der Einfluss der Freudschen Traumtheorie auf das Werk von Rosa Chacel

Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2261604
  • Produktbeschreibung

    Der Einfluss der Freudschen Traumtheorie auf das Werk von Rosa Chacel

    Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Romanistik), Veranstaltung: Traumdiskurse (Hauptseminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit der Spanierin Rosa Chacel (1898-1994), einer Schriftstellerin der generación del 27, und dem Einfluss von Sigmund Freuds Traumtheorie auf ihr Werk. Ausgangspunkt der Arbeit ist eine kurze Skizzierung der wichtigsten Gedanken der Freudschen Traumtheorie. Es schließt sich ein biographischer Abriss von Rosa Chacel an, um daraufhin die Gemeinsamkeiten zwischen Sigmund Freuds Ideen und Rosa Chacels literarischem Schaffen aufzuzeigen. Abschließend werden die literarischen Träume in Chacels Werk "Teresa" hinsichtlich der Freudschen Traumtheorie untersucht.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    GRIN Verlag
    ISBN / EAN
    9783668428904
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 799472

    Piper.05184 Timmerberg.Tiger

    15,00
    Art.Nr. 805513

    Ganteführer-Trier,A.:Kubismus.25 J.T.

    13,90
    Art.Nr. 1090566

    Zach:Morbus Dei: Inferno

    17,90
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.