Sie haben noch keine Produkte im Warenkorb.

Am Ende der Globalisierung

SFr. 53,95
Auf Lager.
0
Ihre Kundenmeinung hinzufügen Artikelnummer 2311985 Veröffentlicht am 01.03.2021
Versand per:
Deutsche Post DHL UPS pin MAIL
Verlag transcript Bindung Taschenbuch ISNB / EAN 9783837654028 von Martina Löw / Volkan Sayman / Jona Schwerer / Hannah Wolf

Produktbeschreibung

Die Globalisierung ist zur allgegenwärtigen Gewissheit geworden. Doch wie zutreffend ist das Konzept »Globalisierung«, wenn zeitgleich nationale Grenzen gestärkt und transnationale Freihandelszonen ausgeweitet werden, wenn auf unterschiedlichen scales Territorien überwunden und zugleich territoriale Abgrenzungen neu gesetzt werden? Aktuelle Veränderungen als Refiguration von Räumen zu verstehen, ermöglicht die Analyse und Diskussion widersprüchlicher, spannungsreicher und konflikthafter räumlicher Prozesse und ihrer alltäglichen Erfahrung. Die interdisziplinären Beiträge des Bandes präsentieren theoretische und empirische Ergebnisse des Berliner Sonderforschungsbereich 1265 »Re-Figuration von Räumen«.


Weitere beliebte Produkte

Bewertungen

0

Schreiben Sie als erster eine Rezension

Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.