Prinzipienkonflikte in der Schweizer Raumplanung

Autor:
Verfügbarkeit:
Auf Lager.
Artikelnummer:
2337181
  • Produktbeschreibung

    Prinzipienkonflikte in der Schweizer Raumplanung

    "Die Interessenabwägung ist die wohl zentralste Methode der Raumplanung. In seiner wissenschaftlichen Arbeit erweitert Linus Wild die Interessenabwägung um die Dimensionen der Ethik, der hierarchisierbaren Prinzipien sowie der Konfliktarten und ermöglicht eine bereichernde Sichtweise auf die Raumplanung. Diese anspruchsvolle Betrachtung wird laufend mit konkreten Beispielen erläutert. Im Praxisteil wird die Theorie anhand von zwei Fallbeispielen diskutiert. Dabei geht es um Ersatzbauten für Personalhäuser aus den 1940er-Jahren in einer mittelgrossen Schweizer Stadt und um einen gross dimensionierten Hotelneubau in einem Schweizer Bergdorf. 'Prinzipienkonflikte in der Schweizer Raumplanung' eröffnet eine übergeordnete Sichtweise auf die Interessenabwägung. Die Publikation ist auch ein Fingerzeig für die vermehrte Beachtung der ethischen Dimension in der Raumplanungsausbildung und im Raumplanungsalltag. Sie ist aber auch ein Plädoyer für differenziertere Regulierungen im nominalen und funktionalen Raumplanungsrecht." Richard Atzmüller, Kantonsplaner Graubünden
  • Zusatzinformation

    Autor
    Bindung
    Taschenbuch
    Verlag
    vdf Hochschulverlag AG
    ISBN / EAN
    9783728140135
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 1028277

    Reiß:Praxisbuch IT-Dokumentation

    79,95
    Art.Nr. 1479181

    Ramirez Molina:Diseño de una arquitectu

    84,00
    Art.Nr. 1698114

    Quaschning,V.:Regenerative Energ.m.DVD

    53,90
  • 0 Kundenmeinungen

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.