Sie haben noch keine Produkte im Warenkorb.

Emil Julius Gumbel: Mathematiker - Publizist - Pazifist

SFr. 36,95
Auf Lager.
0
Ihre Kundenmeinung hinzufügen Artikelnummer 2385877 Veröffentlicht am 31.05.2021
Versand per:
Deutsche Post DHL UPS pin MAIL
Verlag Universitätsverlag Winter Bindung Hardcover ISNB / EAN 9783825348366 von Ingo Runde / Matthias Scherer

Produktbeschreibung

Mit der 'ersten Ausbürgerungsliste' raubten die Nationalsozialisten bereits im August 1933 prominenten Widersachern die Staatsangehörigkeit und das Vermögen, die deutsche Presse diffamierte sie als Staatsfeinde und Verbrecher. Unter den 33 sogenannten 'Volksverrätern' finden sich Politiker, Publizisten und Pazifisten, so auch der Mathematiker Emil Julius Gumbel.Die hier versammelten interdisziplinären Tagungsbeiträge gehen anhand seiner Lebens- und Werkstationen der Frage nach, wie der Statistik-Professor zu einem gefürchteten Gegner der Nationalsozialisten wurde und auf abenteuerliche Weise in die USA flüchten musste. So belegte er mit akribischen statistischen Untersuchungen, wie nachlässig das rechts-konservative Justizsystem der Weimarer Republik Morde aus rechter Gesinnung verfolgte und bestrafte. Als Teil der intellektuellen Szene schrieb Gumbel Artikel für die Weltbühne, übersetzte Schriften des späteren Literaturnobelpreisträgers Bertrand Russell und kämpfte mit Albert Einstein in der Deutschen Liga für Menschenrechte.


Weitere beliebte Produkte

Bewertungen

0

Schreiben Sie als erster eine Rezension

Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.