Sie haben noch keine Produkte im Warenkorb.

Neoreaktion und Dunkle Aufklärung

SFr. 20,95
Auf Lager.
0
Ihre Kundenmeinung hinzufügen Artikelnummer 2630611 Veröffentlicht am 16.02.2024
Versand per:
Deutsche Post DHL UPS pin MAIL
Verlag Jungeuropa Verlag Bindung Hardcover ISNB / EAN 9783948145309 von Nils Wegner

Produktbeschreibung

Der neue argentinische Präsident Javier Milei, die »jungen Wilden« der US-Republikaner wie J. D. Vance oder Blake Masters, und über allem der Schatten des Risikoinvestors und Big-Data-Titanen Peter Thiel: Wo Hochtechnologie und das große Geld zusammenkommen, aber die richtige - progressive - Gesinnung fehlt, ist mittlerweile schnell von einem neuen Feudalismus oder gar einer »Neoreaktion« die Rede. Doch was soll das eigentlich sein?Am Ende geht alles zurück auf einen hochbegabten, aber arbeitslosen Informatiker und einen antihumanistischen Philosophen des »Akzelerationismus«. In seiner ideengeschichtlichen Analyse zeichnet Nils Wegner nach, wie Curtis Yarvin alias »Mencius Moldbug« ab 2007 ein Netzwerk um seine persönliche Auslegung der europäischen Geistesgeschichte versammelte und wie der geschasste Philosophiedozent Nick Land fünf Jahre später darüber den Horizont einer »Dunklen Aufklärung« aufspannte. Der Leser erhält einen Überblick über die wichtigsten Protagonisten der digitalen »Reactosphere«, wird eingeführt in Denkfiguren von »Cathedral« bis »Bioleninism« und lernt, das Erbe von »Dark Enlightenment« und »Neoreaction« in heutigen rechten Medienangeboten zu erkennen.Doch ist überall, wo »Reaktion« draufsteht, auch Reaktion drin? Und wenn es so wäre - wäre das überhaupt etwas Gutes? Wie von Wegner gewohnt werden die Antworten auf diese Fragen nicht jedem gefallen, doch sie regen in jedem Fall an und sind aufwendig recherchiert.


Weitere beliebte Produkte

Bewertungen

0

Schreiben Sie als erster eine Rezension

Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.