Verdammt, wer hat das Klavier erfunden

3 Kundenmeinungen
3
Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am:
07.03.2008
Artikelnummer:
61819
sofort lieferbar
25,95
Versandkosten
Ihre Kundenmeinung hinzufügen
  • Produktbeschreibung

    Verdammt, wer hat das Klavier erfunden

    Er kehrt dem wilden Rockerleben den Rücken und arbeitet vor allem als Komponist, schreibt über 150 Filmmusiken für Kinder- und Dokumentarfilme.
    Mit unvergänglichen Hits wie der "Mokka-Milch-Eisbär" steht Thomas Natschinski an der Wiege der Beatmusik in der DDR, er war Bandleader von Team4, Brot & Salz und bei Veronika Fischer, Keyboarder bei Karat, schrieb Hits für Schlager- und Rockstars, wurde ein erfolgreicher Filmkomponist. Der 1947 geborene Sohn des Komponisten Gerd Natschinski (Vater und Sohn komponierten gemeinsam die Musik für den Kultfilm "Heißer Sommer") ist ein braves Kind, läßt sich das Klavierspielen einbleuen, hat sein "Erweckunsgerlebnis" mit der Musik der Beatles, geht musikalisch bald eigene Wege, hat früh Erfolg mit deutsch gesungener Beatmusik. Er kehrt dem wilden Rockerleben den Rücken und arbeitet vor allem als Komponist, schreibt über 150 Filmmusiken für Kinder- und Dokumentarfilme, Fernsehserien und Krimis und rund 500 Lieder für Sänger wie Jürgen Walter, Gaby Rükkert, Veronika Fischer.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Verlag
    Das Neue Berlin
    Anzahl Seiten
    256
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 72701

    Von Freunden, Zeitläuften und Zeitgenossen

    14,95
    Art.Nr. 96908

    Mit einer Beatles-Platte fängt alles an. Als Dreize

    25,95
    Art.Nr. 2064386

    Politiker und ihre Leidenschaften - und was sie uns über sie verraten

    33,90
  • 3 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Rezensionen:

    • Bewertung:
    • Verdammt, wer hat das Klavier erfunden aus hamburg schrieb
    • am 01/10/2012:
    Verdammt, wer hat das Klavier erfunden? ist ein vielseitiges Buch. Es kommt vor allem sehr lustig und unterhaltsam daher.
    • Bewertung:
    • Verdammt, wer hat das Klavier erfunden aus Nauen schrieb
    • am 01/10/2012:
    Lesenswerte Musiker-Biographie, die zugleich Einblick in die Kulturszene eines Staates gibt, wie er die DDR nun einmal war. Insofern auch nicht nur für Musik-Fans interessant.
    • Bewertung:
    • Inge aus Bonn schrieb
    • am 01/10/2012:
    Einerseits eine sehr interessante Biografie, anderseits fehlt diesem Buch jegliche Struktur. Die Fotos sind oft in schlechter Qualität.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.