Schoßgebete

4 Kundenmeinungen
4
Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am:
08.08.2011
Artikelnummer:
67203
  • Produktbeschreibung

    Schoßgebete

    Am liebsten tagsüber und Fenster zu wegen der Nachbarn. So mag es Elizabeth. Ihr Mann macht die Heizdecken auf dem Bett an, dann kann´s losgehen. Sie fährt sofort mit der Hand rein in Georgs XXL-Yogahose. ..
    Und ab hier betrügt sie ihre Männer hassende Mutter, die ihr beibringen wollte, dass Sex etwas Schlechtes sei. Hat aber nicht geklappt, Glück für Elizabeth, Glück für Georg. Aber Sex ist ja nicht alles, es gibt auch noch das Essenkochen für ihre Tochter Liza, und es gibt den Exmann, Lizas Vater. Keine geringe Rolle spielen auch ihre Ängste und ihre schrecklichen Eltern. Wobei diese Themen für Elizabeth seit dem Unfall immer zusammengehören. "Schoßgebete" erzählt von Ehe und Familie wie kein Roman zuvor. Radikal offen, selbstbewusst und voller grimmigem Humor ist es die Geschichte einer so unerschrockenen wie verletzlichen jungen Frau.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Verlag
    Piper Verlag
    Anzahl Seiten
    288
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    Art.Nr. 2029877

    Balzac:Tolldreiste Geschichten

    21,95
    Art.Nr. 62832

    Elke Heidenreich und Bernd Schroeder erzählen in um

    26,95
    Art.Nr. 71272

    Band 3

    (5,00 / 5)
    17,95
  • 4 Kundenmeinungen

    Vielen Dank für das Interesse an unsere Kundenmeinungen.
    Wir können die Authentizität der Bewertungen nicht prüfen und sicherstellen.

    Rezensionen:

    • Bewertung:
    • Denzil aus Berlin schrieb
    • am 19/12/2011:
    Ja ein typisches Charlotte Roche Buch. Der Roman folgt dem typischen Stil der Autorin. Witzig, frech bis provokativ. Sehr lesenswert
    • Bewertung:
    • Kia aus Berlin schrieb
    • am 19/12/2011:
    Aus meiner Sicht, eines der überbewertesten Bücher überhaupt. Man kann darauf verzichten.
    • Bewertung:
    • Sabine aus Erfurt schrieb
    • am 19/12/2011:
    Also ich habe dieses Buch gelesen, weil alle meinten es wäre so toll. Ich war von Anfang an skeptisch, da das nun so garnicht mein Thema ist, zumindest möchte ich nichts drüber lesen und im Nachhinein kann ich sagen, dass ich es mir lieber hätte nicht durchlesen sollen. Hat mir absolut nicht gefallen.
    • Bewertung:
    • Dani aus Berlin schrieb
    • am 19/12/2011:
    Die Meinungen gehen bei diesen Buch echt auseinander - welche sind enttäuscht davon, andere widerrum lachen damit und sind fassungslos - wie immer erregt damit die Autorin die Gemüter!

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.