Die Schwestern

4 Kundenmeinungen
4
Verfügbarkeit:
nur noch 3 lieferbar
Veröffentlicht am:
09.03.2012
Artikelnummer:
69950
  • Produktbeschreibung

    Die Schwestern

    Mit Zorn und Wut, Melancholie und Verlorenheit schaut Judka Strittmatter auf eine schmerzhafte Kindheit zurück. Ihr Debüt ist ein intensiver, sprachgewaltiger Roman über die Schicksalsreise zweier Schwestern, die Fesseln einer Familie und die befreiende Wirkung des Erinnerns.
    Obwohl die Beziehung zwischen den Schwestern Martha und Johanne Andruschat kompliziert ist, wollen sie ein paar Tage an der Ostsee verbringen. Dort aber haben sie auch eine lieblose Kindheit verlebt, die sie als Rivalinnen zurückließ und deren Deutung sie immer wieder entzweit: Während Johanne sich den Eltern gegenüber versöhnlich zeigt, hallen in Martha die Demütigungen von einst noch nach. Ein angesehener Akademiker-Haushalt waren die Andruschats, auf den der Ruhm Onkel Kurts abstrahlte, eines berühmten Schauspielers. Doch auch der hat die Spirale des Hasses und der Sprachlosigkeit nur vorangetrieben. Am Ziel ihrer Reise – dem früheren Devisenhotel „Sandbank“ – werden die Schwestern mit einem Verrat konfrontiert, der über Nacht zum Zerwürfnis führt.
  • Zusatzinformation

    Autor
    Verlag
    Aufbau
    Anzahl Seiten
    280
  • Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

    -21%
    Art.Nr. 1401082

    Roman

    13,95
    10,95
    Art.Nr. B12283

    Warum sich die Zukunft unserer Kinder im Klassenzimmer entscheidet

    25,95
    Art.Nr. 34928

    Machen unsere Gesetze Angehörige zu Straftätern?

    26,90
  • 4 Kundenmeinungen

    Rezensionen:

    • Bewertung:
    • Lutz aus Leipzig schrieb
    • am 01/10/2012:
    Eine spannende und interessante Lektüre der amerikanische Thriller-Literatur. Auf 100 Seiten wird eine spannende Geschichte dargestellt.
    • Bewertung:
    • Gerhard aus Gießen schrieb
    • am 01/10/2012:
    Die Schwestern habe ich mehrfach schon gelesen, es geht hierbei um eine Geschichte kurz nach dem amerikanisch-mexirikanischen Krieg. Sehr spannend geschrieben, sodass es einen wirklich fesselt.
    • Bewertung:
    • hans aus siegen schrieb
    • am 01/10/2012:
    Packende, aber (Achtung!) auch sehr blutige Story, die gute Unterhaltung bietet. Leider ist sie sehr, sehr kurz geraten.
    • Bewertung:
    • Werner aus Mettman schrieb
    • am 01/10/2012:
    Ein spannendes Buch, dass sich zu lesen lohnt. Die Schwestern erleben schwere Zeiten und Gewalt. Das ganze spielt im Jahr 1848.

    Schreiben Sie selbst eine Rezension

    Ihre Meinung interessiert uns – und hilft anderen Kunden bei der Auswahl.